SIEBENBÜRGEN - REISEFÜHRER

BUKOWINA Reiseführer / MARAMURES Reiseführer / DONAUDELTA Reiseführer / DAS SCHWARZE MEER Reiseführer / BUKAREST Reiseführer / TRADITIONEN in Rumänien / LEGENDEN in Rumänien / SIEBENBÜRGEN Reiseführer

"Ich komme aus ... Siebenbürgen!" ist der abschreckende Spruch den Sie in allen Vampirfilmen hören. Nachdem Emily Gerard Siebenbürgen besucht hat, schrieb sie in ihr Buch: ĹDeutlicher böse ist der Nosferatu, oder der Vampir, an dem jeder rumänische Bauer genauso fest glaubt wie im Himmel oder in der Hölle." (Das Land jenseits des Waldes, veröffentlicht 1888)

Aber Siebenbürgen ist mehr als Dracula, Vampire und gruselige Filme; es ist ein Land der atemberaubenden Landschaften, Hügel und Flusstäler, wilde Karpaten und Bergseen, ein Land der alten Dörfer die von schönen mittelalterlichen Festungen beherrscht werden, ein Land der Traditionen, religiösen Praktiken und Küche mit einem SIEBENBÜRGEN Reiseführer können Sie alle Siebenbürgischen Schätze erleben.

Siebenbürgen (das Land jenseits des Waldes) ist die größte Region Rumäniens, die sich im Herzen des Landes befindet und von Gebirge (die Karpaten) umkreist ist. Hier finden Sie eine Mischung von Kulturen, Natur und Geschichte aufgrund seiner zahlreichen Invasionen vor allem der Ungarn und Sachsen (Deutsche). Dieses multiethnische Erbe widerspiegelt sich in Volkstrachten, Architektur, Küche, Musik und Festivals.

Siebenbürgen ist reich an Mythen und neblige mittelalterliche Stätten : Es gibt ungefähr 100 Schlösser und Burgen und etwa 70 Kirchenburgen. Nicht zu verpassen sind das Schloss Pele? (eklektischer Stil), das Schloss Bran (teutonischer Stil) und das Schloss Hunedoara (gotischer Stil) sowie die Kirchenburg Tartlau (rumänisch: Prejmer - die größte in Siebenbürgen), die Kirchenburg Birthälm (seit 300 Jahren der Bischofssitz) und die Burg Schäßburg (rumänisch: Sighisoara - bewohnt von 1300 bis heute).

In Siebenbürgen werden Sie den wahrscheinlich größten Mythos aller Zeiten finden: Dracula. Touristen kommen in der Regel für Dracula und kehren nach Hause und vergessen ihn fast. Rumänien ist viel mehr. Wenn Sie lieber mit Einheimischen in Kontakt kommen möchten, besuchen Sie lieber die vielen kleinen Dörfer mit ihren alten sächsischen Häusern und Kirchenburgen. Die Menschen leben immer noch in solchen altehrwürdigen Berufen wie Hirten, Weber, Schmiede und Tischler. Hier ist der Lebensrhythmus ganz anders und der Charme dieser Orte wird Sie schnell erobern.

Siebenbürgen ist von den Karpaten umkreist, so dass die Nationalparks überall sind. Siebenbürgen ist der perfekte Ort zum Wandern, Klettern, Trekking, Radfahren, Paragliding, Rafting, Skifahren, Höhlenforschung, Camping und vieles mehr. Das Apuseni Gebirge in den Westkarpaten ist eine Landschaft von ausgezeichneter Schönheit und Geheimnis. Hier finden Sie alte Legenden von Berggeistern und seltenen Tierarten sowie 4.000 Höhlen, von denen viele erforscht werden können. Der Gletscher Scari?oara, ein Nationaldenkmal, beherbergt den zweitgrößten unterirdischen Gletscher des Kontinents.

Für diejenigen, die mit Kulturstädten und Nachtleben zu tun haben, können Sie die Städte Kronstadt (rumänisch: Brasov), Hermannstadt (rumänisch: Sibiu), Karlsburg (rumänisch: Alba Iulia), Klausenburg (rumänisch: Cluj-Napoca), Neumarkt am Mieresch (rumänisch: Targu Mures) usw. besuchen. Sie bieten viele interessante Orte zu entdecken, Museen zu besuchen, Open-Air-Festivals, Bars und Restaurants an.

Siebenbürgens Küche zeigt eine Vielfalt von Aromen mit Gerichten die mit Thymian, Paprika oder Estragon gewürzt sind. Fleisch, wie Schweinefleisch, Hammelfleisch, Kalbfleisch, gehören zu den beliebtesten Zutaten in Siebenbürgens Küche. Zu den Suppen, zu denen Sauerrahm und Eigelb hinzugegeben werden, gehören auch Mehlklöße oder hausgemachte Pasta. Verlassen Sie die Region nicht, ohne die köstlichen "Sarmale" oder die "Mititei" zu probieren, begleitet von einem guten Glas Wein von Jidvei.

Den Kontakt halten!

Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
X