Das Schwarze Meer - Reiseführer

SIEBENBÜRGEN Reiseführer / BUKOWINA Reiseführer / MARAMURES Reiseführer / DONAUDELTA Reiseführer / BUKAREST Reiseführer / TRADITIONEN in Rumänien / LEGENDEN in Rumänien / DAS SCHWARZE MEER Reiseführer

Die touristische Karte des Schwarzen Meeres

Das Schwarze Meer Rumänien

Das Schwarze Meer hat in Rumänien eine Öffnung von 240 km, von Midia Kap bis Vama Veche. Im nördlichen und mittleren Teil hat das Schwarze Meer wundervolle Strände mit feinem Sand, während es im südlichen Teil höher und felsiger ist.

Das Schwarze Meer Mamaia

In der Antike trug es den Namen Pontus Euxinus (Das gastfreundliche Meer/ das gastliche Meer).
Heute können Sie mehrere Badekurorte besuchen: Mamaia, Eforie Nord, Eforie Sud, Costineşti, Olimp, Neptun, Jupiter, Venus, Saturn, Mangalia.

Constanta - Mamaia Das Schwarze Meer
Constanta Casino

Mamaia ist der Star des rumänischen Schwarz Meer – Küste, die Östliche Riviera mit einem großen Strand mit sehr feinem Sand, 3,4,5 Sterne Hotels die renoviert wurden, Schwimmbecken und ein bekannter Vergnügungspark – Aqua Magic, eine Gondelbahn die überraschenden Aussichten bietet.

Constanta- Das Schwarze Meer Das Schwarze Meer

Costinesti ist der traditionelle Badeort für Jugendliche und Studenten, beliebt bei Liebhaber von sonnigen Strände und unterhaltende Nächte.  Vama Veche ist der Badeort für Nudisten- Amateure, die einen erholsamen und sorgenfreien Urlaub inmitten der Natur verbringen wollen. Eforie Nord, Neptun und Mangalia sind sowohl für die Meerwasser Heiltherapie als auch für den Balneontourismus bekannt.

Das Schwarze Meer Das Schwarze Meer

In jedem Badekurort gibt es Arztpraxen die Verfahren anbieten, die besonderen Wert auf den sapropelischen Schlamm aus Techirghiol und den geschaffenen Medikamenten von der Wissenschaftlerin Ana Aslan stellen.

Die touristische Karte des Schwarzen MeeresDie touristische Karte des Schwarzen Meeres

Den Kontakt halten!

Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
X