Hermannstadt - Europas Kulturhauptstadt 2007


Siehe auch RUMÄNISCHE TRADITIONEN

Bekannt im Deutschem als Hermannstadt, Sibiu war immer der Mittelpunkt der deutschen Minderheit seit dem Mittelalter. Auch heute lebt hier die größte deutsche Gemeindschaft von Rumänien und durch Initiativen der lokalen Regierung, wurde die deutsche Stimmung erhalten. Hermannstadt hat auch eine zahlreiche ungarische Minderheit,Reste von Siebenbürgens Geschichte als Teil des ungarischen Reiches und später Österreich-Ungarn. Trotzdem ist Hermannstadt eine rumänische Stadt (95% der Bewohner sind etnisch Rumäner) die es schafft diese drei Kulturen zu verbinden sowie kleinere Minderheiten von Roma, Slovaker und Ukrainer und sichert eine wunderbare und lebendige Stadt.

Sibiu/Hermannstadt ist für ihre Kunst und Kultur berühmt. Eine große Anzahl von Kulturdenkmäler, eine Vielfalt von Museen und verschiedene Kunst und Kulturveranstaltungen bilden die Säulen eines komplexem kulturellen Profils. Durch diese einfache Prämise wurde eine attractive und anregende Atmosphäre für Bewohner und Besucher besorgt, die die Gelegenheit verwenden das kulturelle Leben in dieser siebenbürgischer Stadt zu erhalten.

Hermannstadt besitzt auch heute viel von seinem ehemaligen Charm und ein sorgfältig erhaltener Charakter für die Nachwelt und ist Gegenstand mehrerer Sanierungsprojekten. Man kann die Stadt auch zu Fuß erkunden,eine Stadt mit einer guten Auswahl an Restaurants,Straßencafes und Biergärten.Aber eine unvergessliche Erinnerrung ist der Blick durch die Dachfenster auf den Straßen, in so einer Art und Weise dass sie einem den Eindruck geben immer beobachtet zu sein,diese sind die “Augen Hermannstadts”.

Nur wenige Städte in Rumänien sind so angehnem wie Hermannstadt. Die Stadt hat zwei leicht begehbaren Ebene: die “Oberstadt”,die die meisten historischen Sehenswürdigkeiten enthält und die “Untere Stadt” ein charmates Ödland mit den alten Häuser und den gepflasterten Straßen. Die zwei Teile der Stadt sind durch zahlreiche Tunelle, Treppen und Gänge verbunden die Sie sprachlos lassen. Der alte Teil der Stadt ist auf dem herrlichen “Großen Ring” und “Kleiner Ring” mit bemahlten Häuser des 17 Jahrhundert zentriert. Der “Große Ring” ist das Herz der Stadt mit den Kaufläden,Cafes und einige Top-Sehenswürdigkeiten.

In Hermannstadt befindet sich die größte Sammlung an Sehenswürdigkeiten aus Rumänien. Nur in Hermannstadt sind mehr als 100 Sehenswürdigkeiten von nationaler Bedeutung und zusammen mit der Umgebung überschreitet man 140 Bedeutungspunkte.

Copyright © 2017 · HalloRumänien·