Gourmet Reise - 7 Tage/6 Nächte
ab 595 Euro/Person


RESERVIEREN SIE JETZT IHRE GOURMET-REISE

Reiseverlauf: Bukarest - Honigberg/Harman(6 Nächte) - Bukarest
Dauer: 7 Tage/6 Nächte
Gesamtstrecke: 1200 km

1 Tag: Bukarest - Honigberg/Harman(200km)

Ankunft am Bukarester Flughafen und Abfahrt nach Sinaia im Prahova Tal, ein schöner Urlaubsort, bekannt als "die Perle der Karpaten". Hier werden Sie das schönste Schloss in Rumänien besichtigen Pelesch Schloss, gebaut als Sommerresidentz für Karl I, der erste König Rumäniens. Gelegen auf ein sanft geschwungenen Hügel und entgegend der Schönheit der Karpaten scheint dieses Schloss aus den Märchen der Brüder Grimm entzogen zu sein.

Das Schloss wurde 1875 im Deutschen Rennaissance Stil gebaut. Jedes Zimmer wurde so eingerichtet das es ein Europäisches Land wiederspielt. Das Bauwerk ist von einem terrasierten Garten umgeben. Die Terassen des Schlosses, im Spät Italienischen Rennaissance Stil gebaut, sind mit Denkmäler, Gefäße, Säulen und Brunen dekoriert.

Am Abend erreichen Sie Honigberg, wo ein traditionelles hausgemachtes Abendessen auf Sie wartet. Danach Übernachtung in einem tzpischen Gasthof auf dem Lande.

2 Tag: Honigberg/Harman - Kronstadt/Brasov - Poiana Brasov - Tartlau/Prejmer - Honigberg/Harman (50km))

Heute geht's direkt nach Kronstadt/Brasov. Besuch der Altstadt von Kronstadt, die Stadt am Fuße des Tampa Gebirges. Kronstadt ist eine der sieben Städte gegründet von den Sachsen im XII-en Jh, als sie hier eingeladen wurden um die Gebirgspässe zu verteidigen. Sie können ein Spatziergang durch die mittelalterliche Straßen von Kronstadt machen, die Schwarze Kirche besuchen ( Europas östliche gotische Kirche) und den berühmten Rathaus Platz sehen, wo der Legende nach, die Kinder die von Rattenfänger von Hamelin Deutschland gelockt wurden, unterirdisch verschwanden und in Siebenbürgen in der Nähe des Rathaus Platzes auftauchten.

12 Kilometer von Kronstadt entfernt liegt Poiana Brasov, ein wunderschöner Urlaubsort für die Bergfreunde wo man wandern, mountainbiken oder Ski fahren gehen kann. Am Nachmittag besuchen Sie Honigberg und die Festungszitadelle Tartlau/Prejmer, größte und älteste in Siebenbürgen. Zurück in Honigberg/Harman, hausgemachtes Abendessen und Übernachtung.

3 Tag: Honigberg/Harman - Törzburg/Bran - Rosenau/Rasnov - Zarnesti - Honigberg/Harman (100km)

Fahrt nach Törzburg um "Dracula's Schloss" zu besuchen. Das Schloss befindet sich auf einen 60m hohen Gipfel im Zentrum von Törzburg/Bran, gebaut um die komertielle Strecke von Campulung zu schützen. Das Schloss liegt perfekt auf einen Felsen, erbaut direkt vom Fels welches als Säule bis zum vierten Stock dient. Das Bauwerk ist mit 4 Türme, entsprechend den 4 Himmelsrichtungen vorgesehen. Eine Brücke ermöglicht den Zugang über einen Graben. Das Schloss wurde gebaut um den Törzburger Bergpass vor den Türken zu schützen. Dieses wurde aber auch als Sommerresidenz von der Enkeltochter der Britischen Königin Victoria, Königin Maria von Rumänien. Am Fuße des Schlosses befindet sich ein ethnographisches Museum welches den Besuchern die Traditionen, den Baustil und den Handel der Gegend zeigt.

Weiterfahrt Richtung Rosenau (Rasnov). Am Ende einer langer Treppe hinauf werden Sie zu einer Festung aus dem 13-ten Jahrhundert geführt, die von den einheimischen Bevölkerung gebaut wurde um sich vor den Türken zu verteidigen.

Am Nachmittag machen Sie einen 2-3 stündigen Spaziergang in dem Gebiet der Magura Höhle und besuchen Dörfer wo sich die Bewohner immer noch mit der Schafzucht, Wollweberei und Käseherstellung beschäftigen. Danach können Sie die spektakuläre Aussicht auf die Berge genießen: Bucegi auf einer Seite und Piatra Craiului auf die andere. Piatra Craiului Gebirge, umgeben bei Wäldern, die eine große Anzahl von Wölfen und Bären haben-sind einige der wildesten Bergen in Europa. Danach gehts Berg ab vom Dorf Pestera zu Zarnesti, ein kleines Dorf am Fuße der Piatra Craiului Gebirge. Auf dem Weg hierzu können Sie die Kalksteinschlucht „Prapastiile Zarnestilor“ besichtigen.

Dann Rückkehr in Honigberg/Harman zum Abendessen und Übernachtung im Landgasthof.

4 Tag: Honigberg/Harman - Schäßburg/Sighisoara - Birthälm/Biertan - Honigberg/Harman (300km)

Wir setzen unsere Reise durch traditionelle sächsische Dörfer mit großen Kirchenburgen weiter bis Schäßburg/Sighisoara,eine der best erhaltener mittelalterlichen Kirchenburgen in Europa. Die mittelalterliche Burg liegt auf einem Hügel und ist mit einer Mauer aus dem 14-ten Jahrhundert befestigt. Hier werden Sie vielleicht die einzige Chance haben, durch die Straßen einer echten mittelalterlichen Stadt spazieren yu gehen. Hier werden Sie den Uhrturm und dessen Museam besichtigen und sich über den herrlichen Blick auf Schäßburg erfreuen. Sie besuchen das Haus wo „Vlad der Aufspießer“(alias Dracula), geboren wurde und die Kirche auf dem Hügel, das wichtigste Denkmal in Schäßburg, eine evangelische Kirche im gotischen Stil gebaut im 14ßten Jhahrhundert.

Später fahren Sie nach Birthälm/Biertan um die beeindrückende Kirchenburg, die auf einem Hügel liegt, zu besichtigen. Birthälm gilt als eines der fantastischen Kulturerben in Siebenbürgen. Die Kirchenburg ist auf den UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen worden. Die östliche Bastei der Kirche wurde nicht nur für die Verteidigung benutzt, sondern auch als Gefängnis für Männer und Frauen, die sich scheiden lassen wollten. Sie wurden dort nur mit Brot und Wasser gehalten bis sie sich ihre Meinung über die Scheidung änderten. Es wird gesagt, dass in 300 Jahren nur eine Scheidung aufgeyeichnet wurde. Wenn es ihnen die Zeit erlaubt können Sie hier am Abend Fahrräder mieten und die umgebenden Dörfer besuchen. Am Abend Rückkehr in honigberg Abendessen und Übernachtung im Landgasthof.

5 Tag: Honigberg/Harman - Hermannstadt/Sibiu - Honigberg/Harman (300km)

Fahrt durch die westliche Seite des sächsichen Siebenbürgens nach Hermannstadt/Sibiu, eine Stadt der Kunst und Kultur welche 2007 Europäische Kulturhauptstadt war. Eine große Anzahl Kulturdenkmäler, eine Vielfalt von Museen und verschiedene künstleriche und kulturelle Veranstaltungen bilden die Säulen eines komplexen kulturellen Profils.

Die Stad0t Sibiu hat zwei Ebenen die leicht zu erreichen sind. Die „Oberstadt“ wo die meisten historischen Sehenswürdigkeiten sind und die „Unterstadt“ mit den alten Häuser und gepflasterten Plätzen. Verbunden werden die zwei Teile mit dutzende Tunnels, Treppen und verstäckte Gänge, die Sie sprachlos lassen werden. Der alte Teil der Stadt konzentriert sich auf herrliche „Piata Mare“ und „Piata Mica“, mit ihren bemalten Häusern aus dem 17 Jahthundert. Der große Markt (Piata Mare) kennzeichnet das Herz der Stadt. Es ist die Heimat von Geschäften, Cafe’s und einige der bedeutendster Touristenattraktionen. In Hermannstadt sind allein über 100 Touristenattraktionen von Nationaler Bedeutung und yusammen mit der Umgebung kommt die Zahl auf 140.

Rückkehr in Honigberg Abendessen und Übernachtung.

6 Tag: Kochkurs - Workshop (0km)

Heute werden Sie auf dem Landgasthof die Kunst des Kochens lernen und wie Sie das in Ihren täglichen Leben integrieren. Sie werden einfache leckere Menüs lernen, die aber großen Impakt zu erstellen haben. Sie können Photos und Videos aufnehmen um Ihren Freunden und Familie zeigen. Sie werden zusammen lernen, essen und Spaß haben. Sie werden die rumänische Küche schätzen, persönliche Rezepte mit organischen Zutaten aus dem eigenem Garten und von den umgebenden Bauernhöfen kochen und Abends verschiedene Arten von rumänischen Wein kosten.

Sie werden alles von Süßwarenzu Kuchen und Kekse backen lernen und dann über ihre Erhaltung, das Beizen und über die Aromas des Sommers bis zu dem Winter entdecken.

Die Grundlagen des Wasser-Bads für die Konserven wird Ihnen beigebracht, ein Prozess das wichtig in der Erhaltung des Salsa und Tomatensoße ist. Sie werden lernen wie man auch Marmelade und Konfitüre ohne Wasser-Bad macht, wie man Soßen für die moderne Küche macht und wie Sie Ihr Brokkoli mit balsamico Braunbutter unwiederstehlich machen. Verwandeln Sie gewöhnliche Gerichte in etwas extravagantes. Mit nur wenigen technischen Fähigkeiten, können Sie lernen, eine Vielfalt von schmackhaften Soßen erstellen und zu improvisieren anfangen. Erfahren Sie das Gleichgewicht zwischen süß, sauer, salzig und bitter zu finden. Sie werden auch moderne Soßen lernen mit traditionnelenr Technik zu machen....und vieles mehr zu kosten...

Abendessen und Übernachtung in Honigberg.

7 Tag: Honigberg/Harman - Bukarest (200km)

Nach einem köstlichen Frühstück Transfer nach Bukarest zum Flughafen.

-----------------------------------------------------------------------------

PREISE pro Person im Doppelzimmer:

Leistungen enthalten:

Nicht enthalten:

BUCHEN SIE HIER Ihre GOURMET REISE ,um die Köstlichkeiten Siebenbürgens zu entdecken.

Copyright © 2017 · HalloRumänien·