DAS DONAUDELTA - Reiseführer

SIEBENBÜRGEN Reiseführer / BUKOWINA Reiseführer / MARAMURES Reiseführer / DAS SCHWARZE MEER Reiseführer / BUKAREST Reiseführer / TRADITIONEN in Rumänien / LEGENDEN in Rumänien / DONAUDELTA Reiseführer

Sie alle kennen das Donaudelta. Es ist Teil des Biosphärenreservats Donaudelta, dem drittreichsten Biosphärenreservat der Welt. Es ist der jüngste Boden in Europa, aber auch das größte Reservat von Feuchtgebieten auf dem Kontinent, Heimat für mehr als 7000 Arten von Pflanzen und Tieren, ein wildes Paradies voller Pelikane, Seerosen, verschiedene Arten von Fische ... Es hat sich zwischen den 3 Flussarmen der Donau gebildet: Sulina, Chilia und Sf. Gheorghe alle mit der gleichen Richtung - das Schwarze Meer.

Hier werden 300 Vogelarten, 1200 Arten von Pflanzen, 60 Fischarten in einer geschützten Fläche von 5640 m2, was 2,5% der Fläche Rumäniens entspricht, übergeben. Das vor 10000 Jahren gegründete Delta ist das jüngste Stück Land in Europa, das in der Nähe der ältesten Berge des Planeten – Macin Gebirge vor 400 Millionen Jahren – liegt.Um alle diese Wundern zu sehen und erleben brauchen SIe ein Donaudelta Reiseführer

Dieses Land hat die reichste ornithologische Fauna der Welt, die kompakteste Oberfläche, die weltweit mit Zuckerrohr bedeckt ist. Diese sind einige der einzigartigen Merkmale des Deltas, aber nur eine Safari in das wilde Delta wird Sie seine Einzigartigkeit erkennen lassen. Für diejenigen, die die Natur lieben, ist eine Bootsfahrt in das wilde Delta, das sich durch sein Labyrinth von Kanälen, Seen, Sandbänken und Weidenwäldern schlängelt, eine lebenslange Erfahrung. Fische, Schmetterlinge, Wildschweine, Schlangen, Enot-Hunde, Bisamratten und Otter, Füchse und Hasen, Schafe, Ziegen und Esel, wilde Pferde, dass alles gehört zur Delta-Landschaft. Rund 300 Vogelarten (aus Europa, Asien und Afrika) kommen hierher, ein echter Segen für Ornithologen. Diese sind einige erklärten Denkmäler der Natur: die rote und weiße Wildente, der weiße Silberreiher, der Seeadler, der Löffelschnabel, die Stille, der eurasische Brachvogel, die europäische Mandelkrähe, der Pelikan, der schwarz gefärbte Taucher. Das Dekor wird von 1200 Arten von Planzen vervollständigt, unter denen Seerosen als Naturdenkmäler gelten.
Wildschwein-Safari durch die Kanäle, Angeln, Weinprobe, Vogelbeobachtung, die Pelikan-Kolonie bewundern, Wandern in den lokalen Wäldern, eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang, ein Besuch der Klöster in Saon und Cocos, eine archäologische Reise nach Isaccea, das sind einige Ideen für einen Reisender, mit Hilfe eines Das Donaudelta Reiseführer werden Sie diese unglaubliche Gegend Perfekt erforschen. Mehr als die Hälfte der gesamten Fläche des Donaudeltas wurde 1990 auf der Internationalen Kultur- und Naturerbe-Liste hinzugefügt, hauptsächlich aufgrund des Erbes des Biosphärenreservats.

Genießen Sie Ihre Reise im Delta und vergessen Sie nicht, Ihre Fotokamera mitzunehmen!

Copyright © 2017 · Hallo Rumänien · Rumäenien Rundreise und Urlaub nach Rumänien